Wiener Stadtfernsehen W24: Neues TV-Servicemagazin „Alles klar!“ startet 2022 neu

Wien (OTS) – Am 12. Januar um 19:00 Uhr startet „Alles klar“ das neue Servicemagazin auf W24. Der Titel ist Programm der neuen Sendung die „Service für alle Lebensbereiche“ in den Mittelpunkt stellt. Larissa Putz lädt im Zwei-Wochen-Takt Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen Bereichen zum Fachsimpeln ein. Den Sendungsauftakt machen u.a. die Themen: „Böses Geld – die Fallen bei Kryptowährungen“, „Bestellbetrug – Pakete, die nie ankommen“ und „Reparieren statt Wegwerfen“.

Das Servicemagazin arbeitet eng mit der Arbeiterkammer Wien, dem Bundeskriminalamt und dem Konsumentenschutzministerium zusammen. „Wir arbeiten mit Top Expertinnen und Experten aus allen wichtigen Bereichen zusammen. Unser Fokus liegt auf modernem urbanem Leben und wir geben ganz klare Tipps zur Orientierung, die nach jedem ExpertInnengespräch übersichtlich und plakativ zusammengefasst werden“, erklärt Produzent und Gestalter Edwin Möser das inhaltliche Konzept. Möser befasst sich seit 1995 mit Konsumententhemen und war von 2007 bis 2018 für das ORF-Magazin „konkret“ verantwortlich.

„Zum Jahresauftakt 2022 ist es uns gemeinsam mit Edwin Möser gelungen, ein vollkommen neues Sendungsformat für das Wiener Stadtfernsehen auf die Beine zu stellen. Viele Alltags-Sorgen und Anliegen unserer Zuschauerinnen und Zuschauer sind uns hier wichtig. „Alles klar!“ liefert nützliche Tipps & Tricks für alle Lebenslagen“, sagen W24-Geschäftsführer Marcin Kotlowski & Projektleiter Michael Kofler.“

Moderatorin Larissa Putz ist selbst Teil der Zielgruppe: „Besonders wichtig sind mir Authentizität und Glaubwürdigkeit und eine verständliche Sprache, um diese wichtigen Inhalte rüberzubringen!“
„Alles klar!“ erscheint im Zwei-Wochen-Rhythmus und wird immer mittwochs um 19:00 Uhr auf W24 und w24.at ausgestrahlt.

Über W24 – Ich bin dabei!
W24 setzt sich wie kein anderer Sender intensiv mit aktuellen Themen der Stadt und ihren Bewohnerinnen und Bewohnern auseinander. Mit mehr als 1,6 Mio. Kontakten im Monat und bis zu 95.000 Zuseherinnen und Zusehern pro Tag ist W24 der meist gesehene und am schnellsten wachsende Stadtsender Österreichs. W24 ist im Kabelnetz von Magenta, online als mobiler Live-Stream unter www.w24.at sowie im Kabelnetz von Kabelplus und A1 TV und über DVB-T2 (MUX C – Wien) auf SimpliTV zu empfangen. Der Sender befindet sich im Eigentum der WH Media. Die WH Media GmbH ist eine 100-Prozent-Tochter der Wien Holding, bündelt die Medienunternehmungen des Konzerns und kümmert sich um die strategische Weiterentwicklung dieses Standbeines. www.w24.at

Rückfragen & Kontakt:

W24 – Ich bin dabei!
Mag. Daria Auspitz
+43 1 367 83 70-440
daria.auspitz@w24.at
www.w24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WHM0001

https://www.w24.at/Sendungen-A-Z/Alles-klar/Uebersicht

fahne aus für ö

Kommunikation nach Corona! Jetzt fallen die Entscheidungen!

Die Corona-Krise hat die Kommunikationsbranche grundlegend verändert. Wie sich das auswirkt, wird in den kommenden Monaten deutlich werden. Wer jetzt richtig handelt, wird davon stark profitieren!

Gehören Sie zu den Ersten! Nützen Sie den Vorsprung!

Mediale Präsenz – vor allem in Bewegtbildmedien wie linearem Fernsehen aber auch abrufbaren Videos und Podcasts – steigern die Bekanntheit Ihres Unternehmens, fördern den Umsatz und zeigen Sie als Pionier der neuen Regionalisierung und Modernisierung. Das wird nicht nur ihre (künftigen) Kunden interessieren, sondern auch die Berichterstatter auf der Suche nach Themen abseits von Corona. Nun müssen Sie zu Wort kommen – mit Ihren Produkten und Ihren Dienstleistungen regional aus Österreich für Österreich in einem solidarischen Miteinander von Produzenten und Konsumenten.

Sie brauchen Content!

Völlig unabhängig ob mit Smartphone, Webcam oder professionellem Equipment aufgenommen und übertragen wird – jetzt geht es um Botschaften, die nach der Krise Sympathie, Sicherheit, Vertrauen und Kundenbindung schaffen. Erfahren Sie wie es geht, was am besten ankommt und wie Sie sich und Ihr Angebot ins richtige Bild setzen.

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit!


46945596_2565949720096797_7338647328313573376_n
Wiener Wirtschaft vom 28. November 2018